Über Christel Koch

Christel Koch (Foto: Laura Sande)r
Foto: Laura Sander
Christel Koch * 1941 (geb. Furchert)

- studierte Grafik,
- war viele Jahre als Sozialarbeiterin in Berlin tätig,
- absolvierte ein Abendstudium für Bildhauerei an der Kunsthochschule,
- machte eine Töpferlehre, erwarb den Meisterbrief im Töpferhandwerk und arbeitete anschließend als Keramikern in eigener Werkstatt.

Seit vielen Jahren sammelt und illustriert sie Zitate und Sprüche.

"Ich picke die Lebensweisheiten auf, wie ein Huhn seine Körner ...", sagt sie.

Ihre keramischen und grafischen Arbeiten waren in vielen Ausstellungen zu sehen.

Presseartikel zu einigen Ausstellungen ihrer illustrierten Sprüche:
- Märkische Onlinezeitung (2015)
- Märkische Onlinezeitung (2016)
- Märkische Onlinezeitung (2017)
- Märkische Allgemeine (2019)

Ausstellungsimpressionen:
- Ausstellungen in der Kirche Finkenkrug

Herzlichen Dank an alle Helfer und Besucher der Ausstellung "Altwerden ist nichts für Feiglinge" in der Finkenkruger Kirche im Sommer 2019!

Viel Freude beim Stöbern in den Weisheiten!

P.S.: Kommentare oder ein Eintrag ins Gästebuch bereiten Freude!