Bei Pessimisten machen die Blutgefäße eher dicht und in ihren Adern schwimmen mehr entzündungsfördernde und andere krank machende Stoffe.

Zurück zur Übersicht